Öffentliche Ausschreibungen

Ausschreibung von Beratungsleistungen für die Einrichtung von Arbeitsplätzen in der Elektronikwerkstatt im Rahmen des Neubaus der Hauptwerkstatt auf dem Betriebshof Werftstraße der KVG Kieler Verkehrsgesellschaft mbH am Standort Kiel

Die KVG Kieler Verkehrsgesellschaft mbH (KVG) plant den Neubau der Hauptwerkstatt auf dem Betriebshof Werftstraße am Standort Kiel. Hierin integriert werden eine Elektronikwerkstatt mit vier Arbeitsplätzen und eine E-Werkstatt mit zwei Arbeitsplätzen, zzgl. Wandschranksysteme. In diesen Werkstattteilbereichen werden die elektronischen und elektrotechnischen Bau- und Einbauteile von Linienbussen und peripherer Infrastruktur (z.B. Fahrgastinformationssysteme) instandgesetzt. Die Planung des Gebäudes befindet sich in einem fortgeschrittenen Stadium (HOAI-Leistungsphase 5). Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Anfang 2021 geplant.


Die KVG schreibt die Vergabe der Beratungsleistung in Bezug auf die Einrichtung dieser vorgenannten Arbeitsplätze in der Elektronikwerkstatt aus. Der Auftrag umfasst im Einzelnen:

  • Planung und Konzipierung der Arbeitsplatzausstattung.
  • Abstimmung mit den Mitarbeitern und dem Architekten.
  • Erstellung eines Lastenheftes und einer Bewertungsmatrix für die Ausschreibung.
  • Beantwortung eventueller Fragen seitens der Bieter.
  • Bewertung der eingegangenen Angebote und Teilnahme an den Verhandlungsgesprächen.
  • Abgabe eines Vorschlages für die Zuschlagserteilung.

Die Vergabe erfolgt im Rahmen eines offenen Verfahrens.


Mit dem Angebot einzureichen sind:

  • Eine Aufstellung von Referenzen mit ähnlichem Leistungsumfang.
  • Eine Eigenerklärung, dass keine fakultativen bzw. zwingenden Ausschlussgründe gemäß §§ 123, 124 GWB vorliegen.
  • Eine Eigenerklärung mit ausdrücklicher Zusicherung, dass keine Insolvenz oder Liquidation eingeleitet wird.
  • Die ausgefüllte Verpflichtungserklärung über die Einhaltung der Mindestarbeitsbedingungen gemäß § 4 des Tariftreue- und Vergabegesetz Schleswig-Holstein (TTG) gemäß Vordruck
    (Download Formblatt TTG).

Der Zuschlag erfolgt auf das wirtschaftlichste Angebot nach folgender Gewichtung:

  • Preis
  • Referenzen 


Alle enthaltenen Angaben des Angebotes haben Gültigkeit über die Vertragslaufzeit.

Wir bitten Ihre Unterlagen bis zum 21.02.2019 15:00 Uhr per E-Mail an
vergabe.ausschreibung@kvg-kiel.de
zu senden. Die Angebote sind nur in elektronischer Form einzureichen.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Thomas Mau unter 0431 2203-1211 bzw. thomas.mau@kvg-kiel.de zu Verfügung.

KVG Kieler Verkehrsgesellschaft mbH
Werftstraße 233-243
24143 Kiel

HRB 5846 KI
St.Nr.: 20/297/51902
USt.-ID: DE 813460152 

 

« Übersicht Ausschreibungen