Öffentliche Ausschreibungen

Beschaffung von Ladeinfrastruktur für den Betrieb von batterieelektrischen Niederflur-Gelenklinienbussen (Gelegenheitslader)

Die KVG Kieler Verkehrsgesellschaft mbH schreibt die Beschaffung von Ladeinfrastruktur für den Betrieb von batterieelektrischen Niederflur-Gelenklinienbussen (Gelegenheitslader) mit Ausrüstung eines Betriebshofes mit Netzanschluss, Mittelspannungsringleitung, Trafo, Gleichrichter und Leistungsstationen für vier Ladepunkte mit jeweils bis zu 500 kW Ladeleistung, sowie Ausstattung von vier Endhaltestellen mit 2 bis 3 Ladepunkten gleicher Leistung und optional von 2 weiteren Endhaltestellen mit je 2 Ladepunkten gleicher Leistung, sowie der dazugehörigen Planung, Antrags- und Genehmigungsverfahren inklusive Lastmanagement und Backsystemen aus.

Die Vergabe erfolgt im Rahmen eines Verhandlungsverfahrens mit Teilnahmewettbewerb nach SektVO.

Alle Einzelheiten zur Ausschreibung und die Anforderungen für die Teilnahme am Ausschreibungsverfahren entnehmen Sie bitte der Auftragsbekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union in der TED-Datenbank unter folgendem Link: 2019/S 076-181914

KVG Kieler Verkehrsgesellschaft mbH
Werftstraße 233-243
24143 Kiel

HRB 5846 KI
St.Nr.: 20/297/51902
USt.-ID: DE 813460152

« Übersicht Ausschreibungen