Neues im Überblick

Warnung vor dem Kauf und der Benutzung von gefälschten Monatskarten

Bei Fahrkartenkontrollen werden zurzeit wiederholt gefälschte Monatskarten festgestellt.

Die Fälschungen sind auch für Laien sehr einfach zu erkennen, denn auf der Vorderseite ist der quer verlaufende orange Sicherheitsstreifen nicht mehr erkennbar!


Wir warnen ausdrücklich vor solchen Käufen oder vor der Benutzung, denn die Folgen für Fahrgäste mit gefälschten Monatskarten sind teuer: die Fälschungen werden ersatzlos beschlagnahmt, der Fahrgast wird mit einem erhöhten Beförderungsentgelt von 60 Euro belegt und erhält eine Strafanzeige. Darüber hinaus wird in solchen Fällen zusätzlich noch eine Bearbeitungsgebühr von 100 Euro fällig.

Deshalb unser Rat: kaufen Sie Fahrkarten nur in den Bussen, an Fahrkartenautomaten und bei den offiziellen Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen!

 

Übersicht Neues im Überblick