Pressemitteilungen

31.03.2016

KVG informierte Fahrgäste über Umleitung in Wellsee

Die Segeberger Landstraße in Kiel-Wellsee wird ab Frühjahr 2016 für ca. 1,5 Jahre zur Sackgasse. Zwischen Elisabeth-von-Thadden-Straße und Kölenberg wird in der Segeberger Landstraße der Regenwasserkanal neu gebaut und der Schmutzwasserkanal saniert.

Die Straßenbaumaßnahmen beginnen am 4. April 2016. Der Baustellenbereich wird dann für den Durchgangsverkehr gesperrt. Für die Linienbusse der KVG ändern sich dadurch Routen und Fahrtzeiten. Die Fahrgäste der 900-er Linien und der Linie 8 können sich in einer Broschüre über die Änderungen informieren.

Die 900-er Linien (Krusendorf/ Strande, Altenholz, Hauptbahnhof, Wellsee und Rönne) weichen in Wellsee über den Kreisauer Ring aus, in dem ein Halteverbot eingerichtet wird. Eine zusätzliche Haltestelle wird am Theodor-Steltzer-Weg eingerichtet. Die Haltestellen Schoolkamp und Buschkoppel entfallen.

Die Busse der Linie 8, die unter anderem Wellsee mit Rönne verbindet, fahren vom Wellseedamm über Schoolkamp sowie über Kölenberg und drehen dann. Das Drehen am Kölenberg betrifft nur die Kurzfahrten der Linie, die im Fahrplan mit einem B gekennzeichnet. Diese Kurzfahrten bedienen als eine Art Ringlinie vom Wellseedamm kommend zuerst die Haltestelle Kölenberg und fahren dann über Schoolkamp zurück zur Kreisauer Straße (und weiter bis Edisonstraße/Rönne). Alle anderen langen Fahrten, fahren wie bisher weiter bis Kroog ohne in Wellsee zu drehen. Das Neubaugebiet Wellsee kann nicht von der Linie 8 bedient werden.

Die Linie 9 (Wellingsdorf, Ellerbek, Elmschenhagen, Wellsee, Kronsburg), die am Kölenberg, Schoolkamp und in der Kreisauer Straße hält, bleibt unangetastet. Es gibt Shuttle-Fahrten für die Haltestellen Schoolkamp und Kölenberg, mit diesen Zubringerfahrten der Wegfall der 900er-Linien für die Haltestellen Buschkoppel und Schoolkamp kompensiert werden.

Die KVG rät ihren Fahrgästen, sich während der Baumaßnahme über aktuelle Änderungen auf der Homepage unter www.kvg-kiel.de regelmäßig zu informieren. Die Broschüre ist in allen Geschäften und in der Grundschule in Wellsee verteilt worden. Sie liegt auch in den Bussen aus.

 

Andrea Kobarg
Pressesprecherin der KVG
Tel. (0431) 901-4505 /Fax. (0431) 901-64505
andrea.kobarg@kiel.de

Übersicht Pressemitteilungen